News

„Allergien greifen an…“

Durch die saisonal bedingte vermehrte Freisetzung von Pollen geraten Betroffene in gesundheitliche Bedrängnis. Zur Erhaltung der Lebensqualität kann durch geeignete Maßnahmen der Leidensdruck genommen und unbeschwert die Pollenzeit überwunden werden. Wir beraten Sie gern individuell in unserer Praxis und stellen Ihnen geeignete Behandlungskonzepte vor.

Facebook „Hernerhausaerzte“

Informationen rund um medizinische Fragen und die Praxen betreffend finden Sie auch auf unserer Facebookseite „Hernerhausaerzte“ https://www.facebook.com/Hernerhausaerzte

Notfall-Rufnummern…

…, die bei Akut-Erkrankungen Leben retten: Rettungsdienst/Notarzt/Feuerwehr: 112 und Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Essen im Ausland

Um einen ungestörten Urlaub zu verbringen, sollten folgende Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigt werden: – Nichts Rohes oder Ungekochtes essen (sowohl Fleisch, Fisch, Obst u. Gemüse). – Milchprodukte o. Eis (unterbrochene Kühlkette, nicht pasteurisierte Milch) meiden. – Wasser nur aus versiegelten Flaschen trinken oder abkochen. – Keine frischgepreßten Säfte oder frische Speisen vom Stand essen, weil die   Hände der Besitzer, Fruchtpresse, Geschirr, Besteck verdreckt sein könnten. – Häufig Hände waschen, Händedesinfektionsmittel verwenden. Mit der Regel: „Cook it = koche es“, „boil it = brate es“, „peel it = schäle es“  und „or forget it = oder vergesse es“, sind Sie auf der sicheren Seite...

Sport und Pollen

Die ersten wärmeren Frühlingstage gepaart mit Sonnenschein und Frust über den möglichen Winterspeck motivieren zur sportlichen Aktivität im Freien. Der Wunsch aus dem „Muff“ der Sporthallen zu kommen, fördert das Verlangen, seine Aktivitäten an der frischen Luft zu fortzusetzen. Für den zu dieser Zeit einsetzenden pollengeplagten Allergiker eine nicht immer angenehme Vorstellung. Mit Blick auf den hilfreichen saisonalen Pollenflugkalender wird so mancher Spaß  an körperlicher Betätigung getrübt. Typische Symptome sind das harmlosere Halskratzen, Augenjucken und Naselaufen, aber auch die stärker beeinträchtigende reduzierte Atmung und Hustenattacke bei allergischem Asthma. Damit sinkt deutlich neben der sportlichen Freude  sowohl die Leistungsfähigkeit als auch die anschließende...

Knochendichtemessung beugt vor

Die „Osteodensiometrie“ hilft, Knochenbrüche durch eine einfache Früherkennungsmethode zu vermeiden. Bei dieser Messung erfahren Sie bei uns, ob ein erhöhtes Risiko für Sie besteht. Wenn nötig, kann anschließend eine entsprechende Therapie mit verschiedenen Möglichkeiten eingeleitet werden.

Arztbesuche wollen geplant sein

Leider ist der Besuch beim Arzt für viele Patienten immer noch eine Stresssituation. Es kommt daher immer wieder vor, dass sie wichtige Dinge vergessen und so auch den eigenen Heilungserfolg behindern. Das muss nicht sein. Denn auch Arztbesuche sind planbar. Hier die wichtigsten Faustregeln: Schreiben Sie sich alle wichtigen Fragen im Vorfeld auf und tragen Sie sie dann dem Arzt der Reihe nach vor. Legen Sie ihrem Arzt eine Liste mit allen Medikamenten, die Sie einnehmen, vor. Geben Sie ihm alle wichtigen medizinischen Unterlagen an die Hand. Überlegen Sie im Vorfeld genau, wie, wo, wann und in welcher Form Ihre...